Tuesday, January 11, 2011

one little word

 this is my litte word for 2011. There are so many hurts and wrongs that have come back to the surface and I need to heal many things in my live! This will be no easy journey and it is nothing to do in one day, but I have and will go the way...one step at a time!
When chosing my word, little did I know that I would need it really badly straight away: I cought some nasty virus and this really struck me done. I hate staying in bed all day long but thats exactly what I have been doing the last couple of days. So now I will go back to bed and concentrate on healing...;-))

Mein Wort für 2011 ist "heilen". Es gab viele Verletzungen und Missverständnisse in meinem Leben, die plötzlich zurück an die Oberfläche kommen. Und ich werde mich drum kümmern und einige davon heilen. Das wird kein einfacher Prozess sein und auch nicht von heute auf morgen zu machen sein, aber ich habe mich entschloßen den Weg zu gehen, ein kleinen Schritt nach dem anderen.
Als ich mein Wort für 2011 gewählt habe, hatte ich keine Ahnung, das ich es schon sofort anwenden würde müssen! Seit einigen Tagen hat mich ein Virus erwischt und ans Bett gefesselt. So schlimm hats mich schon lange nicht mehr erwischt und ich hasse das im Bett rum liegen ... aber genau das mache ich nun seit einigen Tagen. Und genau das werde ich jetzt auch tun: wieder zurück ins Bett und auf meine Heilung konzentrieren!

 

Labels: ,

1 Comments:

Blogger Gabriele von Conga-Baeren said...

Oh du arme. Dann wünsche ich dir gute Besserung, Genesung, Erholung. Auch, dass du es schaffst, dein ICH, egal in welcher Form, zu heilen oder mindestens die "Schmerzen" zu lindern u. das, was du aufzuarbeiten hast, aufzuarbeiten.

Gruß Gabriele
...

10:40 pm CET  

Post a comment

<< Home