Friday, June 22, 2012

the longest day....

Yesterday was the longest day of the year and I really had a long day!! I got up at 6am (not exactly my time!) and had to get ready to drive with all my polymer clay tools and a biiiig box full of modells, I had prepared the last week(s). I had a photo shooting day for my new book! I was kind of nervous, because that was a first time for me! And driving on one of my most dreaded Autobahns did not make it better either. The way to the photographer could have been a littleless stressfull, but I expected that any way!
But when I got there, everything was just perfect: great studio, wonderful photographer and we worked together like a charm! It is so great to have pictures taken by a pro, nothing like it! The day just went by very busy, but also with lots of insights on my part. I was fearing it would take well into the evening, but surprise surprise, we where done with everything at 5pm and after a much more relaxed hours drive I was home again. I cant wait to see all the photos, when they are printed and I just know they will be very good!

Gestern was der längste Tag im Jahr und ich hatte wirklich einen langen Tag! Ich mußte schon um 6 aufstehen (nicht wirklich meine bevorzugte Zeit!) und mußte mich fertig machen mit allen meinen Polymer Clay Werkzeugen und viiiiielen Modellen, die ich in den letzten Wochen angefertigt habe, los zu fahren. ich hatte einen Fotostudio Tag für mein neues Buch!!! Ich war schon ein bisschen nervös, den ich hab das zum ersten Mal gemacht! Und das ich dazu auf meiner am meisten gehassten Autobahn fahren mußte, hat es natürlich auch nicht besser gemacht. Der Weg zum Fotografen hätte etwas weniger stressig sein können, aber damit hatte ich ja schon gerechnet!
Aber als ich dann dort war, lief alles wie am Schnürchen: super Studio, wunderbarer Fotograf und wir haben ausgezeichnet zusammen arbeiten können! Es ist wirklich unbezahlbar, Bilder von einem Profi gemacht zu bekommen, da geht nichts drüber! Der Tag ist wie im Flug vergangen, aber auch mit sehr viel Arbeit, und mit einigen tollen Einsichten ( von mir). I hatte befürchtet, dass wir bis spät in den Abend brauchen würden, aber Überraschung! wir waren schon um 17 Uhr fertig, und nach einer Stunde viel entspannteren Rückfahrt war ich wieder zu Hause. ich kann es kaum erwarten die Fotos gedruckt zu sehen und ich bin mir sicher sie werden super sein!

Today I made my earrings for the 52 earrings challenge and the theme was "the half", because we are half through with the challenge now. At first I had a bit of trouble finding inspiration for this theme ( the lack of time did not really help either!) but when the spark hit me to do something with ying-yang everything came together really easy.

Heute habe ich meine Ohrringe für die "52 earring" challenge gemacht und da war das Theme "die Hälfte", denn wir sind schon halb durch mit den 52 Wochen! Anfänglich hatte ich ein bisschen Schwierigkeiten, den richtigen Einstieg zu finden ( und die mangelnde zeit war auch nicht hilfreich), aber als ich dann die Idee mit dem Ying-Yang hatte, passte eigentlich alles schnell zusammen.

Some times next week I will send out my next newsletter. If you like to reciece it, please sign up for it on my website: www.anke-humpert.de

 Im laufe der nächsten Woche werde ich meinen nächsten newsletter raus schicken. Wenn Du ihn auch haben möchtest, schreib Dich bitte noch auf meier Website ein: www.anke-humpert.de

Have a great weekend! Habt ein schönes Wochenende!


Labels: , , , , , ,

2 Comments:

Anonymous claycorner said...

Hallo Anke

Bestimmt spannend, das Erlebnis mit dem Fotografen! Und die Ohrringe sind super geworden. Die gefallen mir sehr gut. Ich mache gerade 'ne Pause, aber freue mich schon, bald wieder dabei zu sein :)

Schönes Wochenende und liebe Grüsse aus der CH!

Teia

9:58 pm CEST  
Blogger Toltec Jewels said...

Anke,

Brilliant! Yin - yang is a perfect "half" and love the symbol in earrings. Hope you add these to your store, or sell as components for jewelry artisans!

Big hugs,
Toltec

3:11 am CEST  

Post a Comment

<< Home