Thursday, July 28, 2011

30 days: day #27

.....another Zentangle! I know it might get kind of boring for you to watch me draw one zentangle after the other, but I do find it very calming and relaxing. And if everything else fails, I still can zentangle!
The last couple of days where, well how do I put it? Disturbing? Do you have those days, too, when everything just seams to go wrong? I am very much tempted to just go back to bed and get back into the Land of Nod when that happens!
...noch ein Zentangle! Ich weiß, langsam wirds Euch sicher schon langweilig, mir dabei zu zu schauen ein zentangle nach dem anderen zu zeichnen, aber ich finde es sehr entspannend und beruhigend. Und wenn gar nichts mehr geht, ein zentangle geht immer! Die letzten paar Tage waren, na wie soll mans ausdrücken? Beunruhigend? habt Ihr auch manchmal so Tage, and dennen einfach nichts zu funktionieren scheint? Ich bin dann immer schwer in Versuchung wieder ins Bett zu gehen und mich ins Land des Schlummerns zurück zu ziehen!
We had/have a big power problem in our house right now. On Wednesday afternoon I hear this little explosion sound, you know like when a baloon burst, that kind of thing. But I could not find what it was. I forgot about it and got on with whatever I was doing. A little later I noticed that my desk light did not work anymore, and then the lamp in the bathroom, and then I got suspicious and controlled everthing: the power was gone! Not everywhere, but in most rooms, and worst of all in the kitchen ( having 3 teenagers in the house and now possiblity to cook? No good!) So my improvisations skills where asked again!
Yesterday we had two electricians coming (we where lucky they came so fast!) and they had to controll everything! What happend was that a wire in the fuse box melted and coused a short circult, and then our oven had a short circuit, too. Or maybe it was the other way round, who knows! Anyway: we still have no way to cook right now and that was my chance to try out some of the raw recipes, I have collected in the last couple of month! Tonight Mr. H. will bring a hot plate from the office and tomorrow we have someone checking our oven. Great setting for the first day of the summer holidays!
Wir haben/ hatten grade ein Stromproblem im Haus. Mittwoch Nachmittags hab ich ein kleines Explosionsgeräusch gehört, so wie wenn ein Luftballon platzt etwa, konnte aber nicht herausfinden, wo es eigentlich her gekommen ist. Ich habs nicht weiter verfolgt und hab einfach weiter gemacht mit was auch immer ich grade gemacht hatte. Dann hab ich gemerkt das meine Schreibtischlampe nicht funktionierte, und das Licht im Bad und dann hab ich gemerkt das ist was größeres und habe alles überprüft: kein Strom mehr! komischerweise nicht überall aber in fast allen Räumen, und was am schlimmsten war: in der Küche! Mit 3 Teenagern in Haus und keiner Möglichkeit zu kochen: ganz schlecht! Also waren meine Improvisationstalente mal wieder ganz hoch im Kurs!
Gestern kamen dann 2 Elektriker, und wir hatten Glück, das sie so schnell hier waren, und sie mussten ALLES kontriollieren. Was war passiert? Ein Kabel im Sicherungskasten ist abgebrannt und geschmolzen und hat einen Kurzschluß verursacht und dann gabs ne Überspannung und der Herd hat einen Kurzschluß gehabt. Vieleicht wars aber auch genau anders rum, das kann man nicht genau feststellen. Wie auch immer wir haben jetzt wieder Strom, aber der Herd ist noch immer kaputt. Das ist natürlich eine super Gelegenheit all die Rezepte aus der Rohkostküche aus zu probieren, die ich in den letzten Monaten gesammelt habe! Heute abend wird herr H. eine Kochplatte aus dem Büro mitbringen und morgen kommt jemand der sich unseren Ofen anschaut. Was für ein Anfang für die Sommerferien!

Labels: , , , ,

1 Comments:

Blogger Sandra said...

Hope things get better. In the mean time thanks for sharing I enjoy your zentangles they are very creative and calming at the same time. :-)

7:57 am CEST  

Post a Comment

<< Home