Saturday, April 13, 2013

I am back home....

...actually I have been back home for over a week already! Ekkks! But it is sometimes hard to get back on track, when you have been gone for a while! Especially if you have been diving into another world. And that I did!
...eigentlich bin ich schon über eine Woche wieder zurück! Ohjeee! Aber es ist manchmal nicht so einfach wieder in die alten Pfade zurück zu kehren, wenn man eine ganze Weile weg war! Besonders wenn man wirklich in einer ganz anderen Welt war! Und das war ich mit Sicherheit!
Our flight out of Frankfurt was delayed due to a snowstorm and Martina and especially Bettina hat a hard time reaching the airport. But in the end it all worked out and after a delay of over three hours we finally could take off and we all where very happy about it! I had the privilege to sit at the window (since it was my first trip to the U.S.) but I could not see much for most of the time. The window was frozen! On the picture above you can see a bit of Georgia as we fly into Atlanta. Just before the sun went down I could see some of the country!
Unser Flug von Frankfurt hatte wegen eines Schneesturms Verspätung und Martina und vor allem Bettina hatten ziemliche Schwierigkeiten überhaupt zum Flughafen zu kommen! Aber am Schluss hat doch noch alles geklappt und mit einer Verzögerung von über 3 Stunden sind wir doch noch los geflogen und wir waren alle sehr glücklich darüber! Ich hatte die Ehre einen Fensterplatz zu haben (da es ja mein erster Flug in die U.S.A. war) aber die meiste Zeit konnte ich nicht sehr viel sehen. Das Fenster war total vereist! Auf dem Bild oben ist eins der wenigen Bilder, die ich überhaupt im Anflug machen konnte, gerade noch bevor die Sonne unter gegangen ist kann mein ein bisschen von Georgia sehen, als wir in Atlanta im Anflug waren.
We got to the hotel much later that we had planned, of course and we where really tiered! I just wanted to go to bed. The next day was wonderful sunny and of course I woke up much to early. We had a nice breakfast and meeting and greeting everyone, who came in, started. So much fun! That day was also a bus tour to Buford, a little town outside of Atlanta, where the Creative Journey Studios are. Sue and Ellen greeted us there and we all had a wonderful time looking at the impressing collection of polymer clay work, seeing Christie Friesen and Natalia García de Leániz and Daniel Torres demos. At lunch we needed a break and I loved the food at a beautiful little restaurant just a couple of houses down the main road in Buford.

Wir kamen viel später im Hotel an als wir eigentlich geplant hatten, und wir waren natürlich ziemlich erledigt! I wollte nur noch ins Bett! Der Tag darauf war super sonnig und natürlich sind wir alle viel zu früh aufgewacht. Wir hatten ein sehr nettes Frühstück und die Begrüßungen und das Kennen lernen von den bisher schon angekommenen fing natürlich sofort an! Es was einfach fantastisch! An diesem Tag hatten wir auch eine Busfahrt nach Buford, einem kleinen Städtchen außerhalb von Atlanta, wo die Creative Journey Studios zu Hause sind. Sue und Ellen begrüßten uns dort und wir waren total begeistert von den wunderbaren Sammlung von Polymer Clay Werken, die dort zu sehen sind, und die Demos von Christi Friesen und Natalia García de Leániz und Daniel Torres. Mittags gingen wir in ein super nettes Lokal das nur ein paar Häuser die Hauptstraße runter war, und das Essen dort war großartig!
The next days where filled with talking to individual people, listening to seminars and talks and getting together with everyone! And of course party...;-)) I had a blast! I have been waiting so long to dig into this experience and I wholeheartedly enjoyed it! An experience I would not want to miss at all!
Die nächsten Tage waren angefüllt mit Seminaren und Reden, und natürlich mit Gesprächen mit vielen einzelnen Personen! Und Partys....;-)) Ich habe mich hervorragend unterhalten! Ich hatte ja sehr lang auf diese Erlebnis gewartet und so hab ich es von ganzem Herzen genossen. Ein Erlebnis, das ich auf keinen Fall missen möchte!
On Saturday, the last day of the Synergy, was "my" big day, when I was to give my speech. Of course I was a bit nervous (never have done a speech without a bit of stage fright...;-)), but I have been preparing myself for such a long time and I knew what I wanted to present. And I am more than happy to say it all went very well and I loved to hear all the comments from everyone after I had finished. I am proud to say that I think I did very well and my audience enjoyed my speech...;-)) Saturday evening was the banquet and we had the best time ever with lovely food and an outrageous action the was lead by Tracy Holmes.  This woman is a riot! I think we all had to hold our tummies, because it hurt so much from laughing!
Samstag, der letzten Tag der Synergy, war "mein" großer Tag an dem ich meine Rede halten würde. Natürlich war ich schon nervös (ich hab noch nie eine Rede gehalten ohne ein bisschen Lampenfieber..;-)), aber da ich mich sehr lange und gründlich vorbereitet hatte, war ich fertig für den großen Auftritt. Und ich bin wirklich sehr glücklich darüber sagen zu könne, es lief alles Bestens und ich habe mich sehr über die vielen Kommentare zu meiner Rede gefreut, die ich anschliessend hören durft. Und ich bin schon stolz darauf sagen zu können, das ich mein Bestes gegeben habe und meine Zuhörer haben meine Rede genossen...;-)) Samstag Abends gab es dann das Anschlußbanquet und wir haben uns hervoragend amüsiert. Das Essen war prima und anschließend fand die unglaublichste Auktion statt, die von Tracy Holmes  moderiert wurde. Die Frau ist der Hammer! Wir haben uns alle die Bäuche vor Lachen gehalten, es war kaum zu glauben!

Next post I will tell you about what happend after the Synergy, so stay tuned and take care...;-))
In meinem nächsten Post werde ich Euch erzählen, was ich nach der Synergy gemacht habe. Als bleibt dran und haltet die Ohren steif...;-))

Labels: , ,

1 Comments:

Anonymous Christine Dumont said...

You speech went superb! Good on ya! It was so good to get to see you and share a few laughs! Hugs and kisses. Christine

4:25 pm CEST  

Post a comment

<< Home